Engagement für herzkranke Kinder.

 

 

Kunst für kranke Kinderherzen.

Eine großzügige Spende bekam der Verein KinderHerzForschung vom Wiener Künstler Hermann Nitsch:  Er schenkte dem Verein 100 Blätter Unikat-Radierungen, die wir 2005 in einer großen Ausstellung im MuseumsQuartier zum Verkauf anbieten konnten. „Kunst für kranke Kinderherzen“ - ein gutes Beispiel für beherzte Aktionen.

 

 

Unsere Kanzlei unterstützt die Kinderherzforschung.

 

 

Was uns am Herzen liegt

Das engagierte Team von Kinderherz-Spezialisten betreut Kinder jeden Alters mit Herzrhythmusstörungen, Herzmuskelschwäche und Kinder mit transplantierten Herzen.

 

Aufgabe der Kinderkardiologie ist helfen und heilen, aber auch forschen und lehren. Ziel ist es

 

  • Herzkatheter-Interventionen für Kinder weiter zu entwickeln, um Operationen zu vermeiden
  • Ursachen und Prävention von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen und des plötzlichen Herztods bei Kindern zu erforschen
  • in die Zukunft zu investieren: junge Mediziner für wissenschaftliche Projekte auszubilden
  • internationale Netzwerke zu nutzen und Erfahrungen mit Kolleginnen/Kollegen auszutauschen.